Herzlich willkommen

auf den Webseiten der Landesarbeitsgemeinschaft der Waldorfschulen in Berlin-Brandenburg!

Neben vielen nützlichen und interessanten Informationen über die Waldorfangebote der Region finden Sie einführende und weiterführende, hinterfragende und antwortende Texte zu Waldorfpädagogik und angrenzenden Themen.


Aktuell

> What moves you?
Das internationale Jugend-Eurythmie-Projekt Berlin 2016
Es gibt nur 80 Plätze, Anmeldeschluss ist der 31. März 2016.

> Ich-Bildung im weltweiten Wir – Gelebte Internationalität an Waldorfschulen
83. Bundeselternrats-Tagung vom 19. bis 21. Februar 2016 an der Rudolf Steiner Schule Berlin
Programm, Anmeldung, Übernachtungsmöglichkeiten und weitere Informationen hier

> Etwas wirklich Herausforderndes ist nur die Arbeit für andere Menschen.
Hans Hutzel von der Emil Molt Akademie Berlin und Peter Schneider von der Alanus Hochschule in Alfter berichten, wie Beruf und Schule, Lernen in der Schule und Arbeiten in Betrieben zusammengefügt werden können.

> Fürs Leben Lernen – Informationen über die Waldorfschule
Die Neuauflage der allseits beliebten und nachgefragten Broschüre des Bundes der Freien Waldorfschulen ist vor allem für interessierte Eltern gedacht, die sich ausführliche Informationen über die Waldorfschule wünschen.

> Unterrichtsmethoden der Waldorfpädagogik erstmals wissenschaftlich untersucht
An der Alanus Hochschule vorgelegte Dissertation liefert theoretische Grundlage für Waldorfschulunterricht.

> Mehr Mittel für Lehrerbildung und Beratung bei Flüchtlingsklassen
Wichtige Weichenstellungen für die Waldorflehrerbildung sowie die Aufnahme von Flüchtlingskindern an Waldorfschulen sind auf der Mitgliederversammlung des Bundes der Freien Waldorfschulen (BdFWS) erfolgt.

> Stipendienausschreibung und Bewerbung für das Graduiertenkolleg Waldorfpädagogik
Das Graduiertenkolleg Waldorfpädagogik an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter schreibt für einen Zeitraum von drei Jahren bis zu zehn Promotionsstipendien aus.

> Inklusion – Möglichkeiten und Grenzen
Schon die erste Waldorfschule hatte kurz nach ihrer Gründung 1919 eine sogenannte Hilfsklasse, die von Karl Schubert betreut wurde. Auch das Konzept der Inklusion hat an den Waldorfschulen schnell Einzug gehalten.

Circo Ponte das Estrelas
Zirkus Sternenbrücke
Kinder- und Jugendzirkus einer Sozialarbeit aus São Paulo auf Deutschlandtournee

Zirkus Sternenbrücke

Dienstag, 9.2.2016, 18 Uhr
Freie Waldorfschule Kreuzberg

Mittwoch, 10.2.2016, 18 Uhr
Rudolf Steiner Schule

• Aktuelle Kulturtipps

• Filme zu Waldorfpädagogik und
    Anthroposophie

• Waldorfschulen in Berlin-
   Brandenburg stellen sich vor

   Broschüre als PDF-Datei

• Weiterführende Links
   Informativ, aktuell, übersichtlich























Karte der Waldorfschulen in Berlin-Brandenburg