Herzlich willkommen

auf den Webseiten der Landesarbeitsgemeinschaft der Waldorfschulen in Berlin-Brandenburg!

Neben vielen nützlichen und interessanten Informationen über die Waldorfangebote der Region finden Sie einführende und weiterführende, hinterfragende und antwortende Texte zu Waldorfpädagogik und angrenzenden Themen.


Aktuell

> Tüftelnde Schüler erhalten den Berliner Umweltpreis.
Schüler der Rudolf Steiner Schule Berlin reparieren Fahrräder. Dieses Engagement wurde am Mittwoch mit dem Berliner Umweltpreis des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) Berlin ausgezeichnet.

> Was kann Waldorfpädagogik in einer Favela ausrichten?
Ute Craemer, die im Elendsviertel Monte Azul in Sao Paulo Waldorfpädagogik zu den Ärmsten der Armen gebracht hat, war im Rahmen ihrer derzeitigen Lesereise auch zu Gast im Deutschlandradio, wo sie über ihre Arbeit, aber auch ihre eigene Kindheit, die sie in fünf Ländern verbrachte, sprach.

> DVD-Doppel-Edition: Guten Morgen, liebe Kinder & Eine Brücke in die Welt
Die Filmemacherin Maria Knilli begleitet mit laufender Kamera acht Jahre lang Schülern und Schülerinnen einer Waldorf-Schulklasse in Landsberg am Lech. Das Ergebnis sind faszinierende Augenblicke, Minibiografien in einer ersten und einzigartigen filmischen Enzyklopädie dieser Schulform.
Die ersten beiden Filme sind jetzt als Doppel-Edition im hochwertigen Schuber erhältlich.

> Waldorflehrer werden – eine Alternative
Angehende junge Lehrer, die nicht in den staatlichen Schuldienst übernommen werden, können an einer der 232 Waldorfschulen in Deutschland eine Alternative finden. Jährlich sind dort 600 Stellen zu besetzen. Auf diese Möglichkeit möchte der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) aufmerksam machen angesichts der Tatsache, dass in vielen Bundesländern ein Großteil der Referendare keine Planstelle finden kann.

> Keine Fünfjährigen in die ersten Klassen
Die frühe Einschulung hat sich längst als Fehler herausgestellt. In Berlin hält man trotzdem daran fest. Nun sollen die Eltern selbst entscheiden. (ZEIT ONLINE Artikel vom 16.09.2014)
Siehe dazu auch: Die Kompetenz für Bildungsfragen liegt bei den tatsächlich mit Bildung Beschäftigten.

> Eine Welt für alle – mach mit! WOW-Day 2014: 29. September bis 29. November
Was ist der WOW-Day, Waldorf One World? Einmal im Jahr engagieren sich Schülerinnen und Schüler einen Tag lang für Waldorf-Initiativen in aller Welt. Durch künstlerische Aktivitäten oder Eintags-Arbeitsplätze sammeln engagierte Kinder und Jugendliche Geld für Waldorfeinrichtungen, die dringend Hilfe benötigen.

> Waldorfschulen als stabiler Wirtschaftsfaktor
Eine Zunahme im Schülerbestand entgegen dem allgemeinen Trend der rückgängigen Schülerzahlen, solide finanzielle Grundlagen sowie ein verlässliches und stetig steigendes Engagement von Lehrern und Eltern kennzeichnen den Jahresabschluss 2012, den der Bund der Freien Waldorfschulen jetzt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Bildungsökonomie der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter für alle Waldorfschulen vorgelegt hat.

Schule auf der Bühne
Eurythmieabend mit Vorführungen
aus den Oberstufen der Berliner
und Brandenburger Waldorfschulen


Freitag, 28. November 2014, 20 Uhr

Freie Waldorfschule Kreuzberg

• Aktuelle Kulturtipps

• Filme zu Waldorfpädagogik und
    Anthroposophie

Waldorfschulen in Berlin-
   Brandenburg stellen sich vor

   Broschüre als PDF-Datei

• Weiterführende Links
   Informativ, aktuell, übersichtlich























Karte der Waldorfschulen in Berlin-Brandenburg