Eurythmielehrer/in
Bachelor of Dance ersten Grades / Eurythmy in Education 2021 / 2022

 

Schulpraktische Qualifikation

 

Der Eurythmielehrer/in-Bachelor bietet auch im Schuljahr 2021/2022 die schulpraktische Qualifikation an. Es ist ein vom Bund der Freien Waldorfschulen unterstütztes Gemeinschaftsprojekt von der Hogeschool Leiden (vormals Euritmie Academie Den Haag), dem Institut für Waldorfpädagogik Witten/Annen und der Norddeutschen Eurythmielehrer-Ausbildung.
Die Module finden in insgesamt 10 Wochen in Leiden in deutscher Unterrichtssprache statt, die noch zusätzlichen etwa 30 Studienwochen in der Schulpraxis. Damit ist man Quereinsteiger/in in die vierjährige Bachelor-Ausbildung und erhält einen Bachelor-Diplom ersten Grades.
Die Studentinnen und Studenten werden während des Ausbildungsjahres extern begleitet.
Jedes Modul kann als Gast belegt werden, ein internes Zertifikat wird ausgestellt.

 

Crashkurs

23. August – 3. September 2021
(u.a. „Perlenkoffer” für die Klassen 1 bis 12)
Dozenten: Jürgen Frank, Magali Müller-Peddinghaus

 

Oberstufe

6. – 16. September 2021
Dozenten: Andreas Borrmann, Reinhard Wedemeier

 

Mittelstufe

10. – 21. Januar 2022
Dozenten: Jutta Rohde-Röh, Matthias Jeuken

 

Unterstufe

24. Januar – 3. Februar 2022
Dozenten: Helga Daniel, Renate Barth

 

Sprachgestaltung findet weitgehend durch Gabriele Ruhnau in den Modulen statt.

 

Abschluss- und Prüfungswochen

30. Mai – 10. Juni 2022
Dozenten: Helga Daniel, Jürgen Frank, Gabriele Ruhnau

 

 

Kosten des gesamten Studienganges: zurzeit ermäßigt 1042 Euro
Kosten einzelner Module: 480 Euro

 

 

Informationen und Anmeldung

Renate Barth
Tel. 030 8038790
Mobil 0151 70865154
Mail reba@gmx.ch
Web www.studielink.nl